Warum mitmachen?

Aktive Mithilfe bei der Gestaltung der innovativen Zukunft unserer Region.

Auf die Gewinner warten attraktive Preisgelder.

Die Übergabe der Auszeichnung erfolgt im Rahmen einer feierlichen Preisverteilung im Gstaad Palace Hotel in Anwesenheit der Medien, sämtlicher involvierter Personen sowie geladener Vertretern aus Tourismus, Wirtschaft und Gesellschaft.

Alle eingereichten Ideen, egal ob Gewinner oder nicht, werden an die zuständigen Gremien (Gewerbe-, Hotelier-, Tourismusverein usw.) weitergereicht und dort geprüft.

Falls der Eingeber / die Eingeberin die eingereichte Idee nicht selber umsetzen will/kann, darf diese durch die vorgenannten Gremien/Vereine aufgenommen und gegebenenfalls realisiert werden.  

Ablauf / Termine

Sie reichen Ihre innovative Idee mit dem Eingabeformular bis spätestens am Sonntag, 15. Mai 2016 ein. Anhand der untenstehenden Bewertungsmerkmale werden alle Ideen von einer fachkundigen Jury geprüft. Die prämierten Ideen der Gewinner werden anlässlich der Preisverleihung am Donnerstag, 23. Juni 2016 präsentiert. Alle involvierten Personen der eingereichten Ideen sind zur Preisverleihung eingeladen. Nach der Verleihung werden alle Ideen von den zuständigen Gremien geprüft und mit einer allfälligen Umsetzung begonnen.

Die wichtigsten Daten zum Prix de Gessenay 2016:

29. JANUAR 2016 / Kick-off Ausschreibung

15. MAI 2016 /  Eingabeschluss Ideen

23. JUNI 2016 / Preisverleihung Prix de Gessenay 2016

Bewertungsmerkmale

Die Bewertungsmerkmale der eingereichten Ideen sind:

1. Mehrwert der Idee - was bringt die Idee dem Saanenland?

2. Attraktivität der Idee – Ist die Idee kreativ und attraktiv für Gäste und/oder Einheimische?

3. Erfolgschancen der Idee – Ist die Idee realistisch/umsetzbar? Welche Erfolgschancen hat sie?   

4. Innovationsgehalt der Idee – was ist neu an der Idee? Weshalb ist die Idee innovativ?

5. Nachhaltigkeit der Idee – hat die Idee einen langfristigen Nutzen?

Preisgeld

Die Gewinner des Prix de Gessenay erhalten einen prestigeträchtigen Innovations-Award sowie attraktive Preisgelder:

1. Preis: CHF 3000.–

2. Preis: CHF 2'000.–

3. Preis: CHF 1000.–

4. - 10. Preis: je CHF 500.–

Die Gewinner werden anlässlich der Verleihung am Donnerstag, 23. Juni 2016 im Palace bekanntgegeben. Zu diesem Anlass sind sämtliche involvierten Personen aller eingereichten Ideen eingeladen.

Teilnahmebedingungen

Eingabeberechtigt sind alle Privatpersonen, Vereine, Firmen, Schulen und sonstige Gruppierungen.

Das Eingabeformular muss vollständig ausgefüllt und rechtzeitig eingereicht werden.

Zusätzliches Informationsmaterial (z.B. Illustrationen) sind erwünscht.

Einreichung der Unterlagen    

Die Unterlagen sind bis spätestens 15. Mai 2016 einzusenden an:

SB Saanen Bank AG
Katrin Haldi
Bahnhofstrasse 2
CH-3792 Saanen

Bei Fragen hilft gerne weiter:
Jürg von Allmen
033 748 46 46

Katrin Haldi
033 748 46 45
mail@prixdegessenay.ch